Favelous Bamboo Structure

Ein Restaurant der besonderen Art gibt es in der Mediamatic Fabrik in Amsterdam zu erleben. In einer ehemaligen Produktionsstätte für Eisenbahnwaggons werden zukunftsweisende Projekte der besonderen Art realisiert. Aktuell ist eines der Projekte die Freezing Favela – eine temporäre Stadt.

Innerhalb dieser Stadt wurde nun von einem internationalen Designerteam für das Favelous Restaurant eine aufregende Bambuskonstruktion in Form einer Gitterschale (gridshell) bzw. eines avantgardistischen Bambuskorbs gestaltet und errichtet. Hierfür würden etwa 900 Meter Bambuslatten aus gespaltenen schwarzen Wulung-Bambusrohren, 600 Meter Bindeseil und 300 Meter recycelte Fahrradschlauchstreifen verwendet.

Das Favelous Bambus Restaurant wurde von Andrea Sossi (Italien), Christoph Tönges (Deutschland), Elena Goray (Russland) und Ifigeneia Dilaveraki (Griechenland) gestaltet und gebaut. Unterstützt wurden sie tatkräftig von Robert Bochove (Dänemark), Christel van Calsteren,  Peter Cornelis (beide Niederlande), Barak Oserovitz (Israel) und weiteren fleißigen Händen.

alle Fotos: Christoph Tönges / CONBAM

Realisierung: Andrea Sossi, Ifigeneia Dilaveraki, Christoph Tönges (CONBAM) und Elena Goray mit Unterstützung von Robert Bochove, Christel van Calsteren, Barak Oserovitz, Peter Cornelis und Jessica Camphens

Design: Ifigeneia Dilaveraki, abschließend ausgearbeitet in Zusammenarbeit mit Christoph Tönges und Elena Goray

Gutachten zur Bauausführung: Christoph Tönges (CONBAM) und Elena Goray

Sponsoring:CONBAM Advanced Bamboo Applications