Beiträge mit Schlagwörtern: Forschung

SWR2: Faszination Bambus

Was tun, wenn ein Land seine Rohstoffe nicht selbst nutzt? Goran Schmidt vomThünen-Institut Hamburg arbeitet an einem Projekt in Äthiopien, bei dem es darum geht, den Bambus im Land zu halten. Zudem erzählt Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Walter Liese

SWR2: Faszination Bambus

Was tun, wenn ein Land seine Rohstoffe nicht selbst nutzt? Goran Schmidt vomThünen-Institut Hamburg arbeitet an einem Projekt in Äthiopien, bei dem es darum geht, den Bambus im Land zu halten. Zudem erzählt Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Walter Liese

Aus Bambus: Sichere Wasserstoffspeicher für Elektromobilität

Universität Hohenheim, Pressemitteilung 29.10.2018: Neue Aktivkohle-Speicher entstehen aus chemischer Teil-Verbrennung von Bambus / Bioökonomie-Forschung der Uni Hohenheim ermöglicht hocheffiziente Speicherung Leichte und kleine Wasserstoffspeicher aus Bambus könnten die mobile Nutzung von Brennstoffzellen vorantreiben. Die nahezu drucklosen Aktivkohle-Speicher bieten ungefährlich Platz

Aus Bambus: Sichere Wasserstoffspeicher für Elektromobilität

Universität Hohenheim, Pressemitteilung 29.10.2018: Neue Aktivkohle-Speicher entstehen aus chemischer Teil-Verbrennung von Bambus / Bioökonomie-Forschung der Uni Hohenheim ermöglicht hocheffiziente Speicherung Leichte und kleine Wasserstoffspeicher aus Bambus könnten die mobile Nutzung von Brennstoffzellen vorantreiben. Die nahezu drucklosen Aktivkohle-Speicher bieten ungefährlich Platz

X Bamboo design project Video

In diesem Video werden auf spektakuläre Weise Bambusstreifen mit einem Roboter zu einem Gesamtkunstwerk geformt. Dabei hat jedoch auch Handarbeit einen erheblichen Anteil an der Schaffung der Gesamtkonstruktion, da die einzelnen Bambusbauteile manuell erhitzt und laminiert wurden. Sehen Sie selbst:

X Bamboo design project Video

In diesem Video werden auf spektakuläre Weise Bambusstreifen mit einem Roboter zu einem Gesamtkunstwerk geformt. Dabei hat jedoch auch Handarbeit einen erheblichen Anteil an der Schaffung der Gesamtkonstruktion, da die einzelnen Bambusbauteile manuell erhitzt und laminiert wurden. Sehen Sie selbst:

New Study Could Help Develop Advanced Materials by Mimicking Bamboo’s Toughness and Lightness

„A recent finding that throws light on biomimetic approaches in the development of materials refers to the optimization of spatial distribution of fibers in hollow bamboo cylinders in order to reinforce flexural rigidity. […] Researchers from Hokkaido University, Prefectural University

New Study Could Help Develop Advanced Materials by Mimicking Bamboo’s Toughness and Lightness

„A recent finding that throws light on biomimetic approaches in the development of materials refers to the optimization of spatial distribution of fibers in hollow bamboo cylinders in order to reinforce flexural rigidity. […] Researchers from Hokkaido University, Prefectural University

Video – MIT news: Building up bamboo

„MIT researchers study bamboo for engineered building material, similar to plywood. Bamboo construction has traditionally been rather straightforward: Entire stalks are used to create latticed edifices, or woven in strips to form wall-sized screens. The effect can be stunning, and

Video – MIT news: Building up bamboo

„MIT researchers study bamboo for engineered building material, similar to plywood. Bamboo construction has traditionally been rather straightforward: Entire stalks are used to create latticed edifices, or woven in strips to form wall-sized screens. The effect can be stunning, and

Ford experimentiert mit Bambus als Material für den Autobau

Bambus ist einer der stärksten natürlichen Rohstoffe auf unserer Erde. Laut Aussage von Janet Yin, technische Leiterin von Ford’s Nanjing Forschungs & Technik Centre, und Ihrem Team von Ingenieuren, könnte Bambusmaterial in der Zukunft die Lösung sein, um hochqualitative ökologisch

Ford experimentiert mit Bambus als Material für den Autobau

Bambus ist einer der stärksten natürlichen Rohstoffe auf unserer Erde. Laut Aussage von Janet Yin, technische Leiterin von Ford’s Nanjing Forschungs & Technik Centre, und Ihrem Team von Ingenieuren, könnte Bambusmaterial in der Zukunft die Lösung sein, um hochqualitative ökologisch

NZZ: Die Stadt als Setzbaukasten

Im Artikel „Die Stadt als Setzbaukasten“ der Neuen Zürcher Zeitung schreibt Urs HAfner kritisch über das  «Future Cities Laboratory» der ETH Zürich in Singapur. Dort wird unter anderem daran geforscht, wie aus Bambus ein Ersatz für Baustahl hergestellt werden kann.

NZZ: Die Stadt als Setzbaukasten

Im Artikel „Die Stadt als Setzbaukasten“ der Neuen Zürcher Zeitung schreibt Urs HAfner kritisch über das  «Future Cities Laboratory» der ETH Zürich in Singapur. Dort wird unter anderem daran geforscht, wie aus Bambus ein Ersatz für Baustahl hergestellt werden kann.